preload spinner
Margit Hawla - Unternehmensberaterin

Dr. Margit Hawla

Unternehmensberaterin

Dr. Margit Hawla mit Partner Wilhelm Hawla

Dr. Margit Hawla mit Partner Wilhelm Hawla

Meine Prioritäten/Stärken:

Meinen Auftraggebern gegenüber sehe ich mich zur Loyalität verpflichtet. Zunächst ist mir wesentlich das gewünschte Ergebnis bzw. Ziel zu besprechen, zu erkennen und zu definieren.
In einem zweiten Schritt effiziente Wege zur Erreichung dieser zu finden, die vorhandenen Möglichkeiten auf Umsetzung zu prüfen.
Stehen (noch) nicht die entsprechenden Mittel zur Verfügung, zeichne ich mich durch Durchhaltevermögen aus, um einen dennoch effektiven Weg mit dem Auftraggeber zu gehen und das gewünschte Ergebnis zu erreichen.
Ich fühle mich verantwortlich dafür, dass die Erkenntnisse der gemeinsamen Arbeit an die Führungskräfte und Mitarbeiter übertragen, bei Bedarf in Workshops bearbeitet oder in innerbetrieblichen Seminaren vermittelt werden.
Meine Bereitschaft persönlich im operativen Geschäft mitzuarbeiten, um so die erforderlichen Maßnahmen in die Praxis umzusetzen, ist ein entscheidendes Merkmal meiner Art Unternehmen zu beraten.
Über besondere/langjährige Erfahrungen verfüge ich für Kultur- und Bäckereibetriebe.


Ausbildung

Betriebswirtschaftsstudium in Graz

Diplomarbeit: Entwicklung eines Management Informationssystems bei den Vereinigten Bühnen Graz
Dissertation: Aspekte eines wirtschaftlichen Theatermanagements
(Förderzuschuss der Karl-Franzens-Universität wegen eines überdurchschnittlich guten Studienerfolges)

1991 bis 1999

Erfahrung

bei den Vereinigten Bühnen Graz tätig

diverse Projektarbeiten im Auftrag der Verwaltungsdirektion, Aufbau und Organisation des zentralen Einkaufs und der Anlagenbuchhaltung

1994 – 2004

Prokuristin der Opernhaus Graz GmbH

2004 bis 2006

div. Weiterbildungen in den Bereichen

Recht (Unternehmensstrafrecht, Ausländerbeschäftigungs- & Fremdenrecht, Arbeitsrecht, Vergaberecht, Kassenrichtlinie, Projekte und Verträge)
Organisations-Simulation und -aufstellungen, Führen in Veränderung, Coachingtechniken, Motivation von Mitarbeiter/innen und Teamaufbau“, Konfliktlösungen, Work Life Balance – Methoden zum Management von Familie und Beruf
Jahresgespräch für Führungskräfte


Umsetzung des Wunsches nach Selbständigkeit

Unternehmensberatung inkl. Unternehmensorganisation
Vortragende und Mitarbeit bei der Lehrgangs-Organisation (Executive Master in Arts Administration) an der Universität Zürich
Beratung (angehender) künstlerischer Leiter und Leiterinnen,
diverse Projekte in Zusammenarbeit mit Susanne Herrnleben und Gerhard Brunner (www.werktreue.com),
Leitung Rechnungswesen Othmar Müller GmbH (www.muellergartner.at, www.biskitty.at )

2007


Mein Partner: Wilhelm Hawla


Diplom in Transaktionsanalyse, Prof. Fanita
Ausbildung Gestalttheraphie, Fritz Pearls
Diplom als Mastertrainer (Train the Trainer), Prof. Stiefel
Ausbildung als Management-, Kommunikations- und Verhaltenstrainer, diverse Zertifikate Methodische, didaktische und analytische Ausbildung, Prof. Stiefel


als Trainer und Berater tätig

Langjährige Erfahrung als Schulungsleiter in einem österreichischen Konzern mit über 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Gründer des Instituts für Organisations- und Persönlichkeitsentwicklung im Jahre 1986.

Weiterbildungsauszeichnung
der Republik Österreich im Jahre 2000

Berater für eine Vielzahl in- und ausländischer Unternehmen verschiedenster Größenordnungen und Branchen, im Besonderen von Veranstaltungsbetrieben
Vortragender an der Universität Zürich
PR-Lehrgänge an der Volkshochschule Wien
Leitung Personal- und Organisationsentwicklung Othmar Müller GmbH

Seit 1972

Hawla - Unternehmensberaterin

BETRIEBLICHES RECHNUNGSWESEN


Die für Ihr Unternehmen relevanten Sachverhalte werden erfasst und für Führungsaufgaben aufbereitet, etabliert und ausgewertet. Unterstützung (bei Bedarf auch praktische Umsetzung) von Planung, Steuerung, Kontrolle und Dokumentation des betrieblichen Geschehens.

externes Rechnungswesen:

Rechenschaftslegung z.B. gegenüber Finanzamt oder der Hausbank (Finanzbuchhaltung)

internes Rechnungswesen:

Planung und Kontrolle (insbesondere Kosten- und Leistungsrechnung, Controlling, Investitionsrechnung, Planungsrechnung/Budgetierung)

Spezielle (Seminar)Themen:
  • Betriebswirtschaftliche Instrumente im Theaterbetrieb (Controlling/Berichtswesen, Kostenrechnung, Budgetierung, Kostenträger, Kostenstellen, Kennzahlen)
  • Einführung in die Buchhaltung

ORGANISATIONSENTWICKLUNG


Unternehmenskonzept
Unternehmensleitbild, Public Relations, Unternehmenskultur

Unternehmensstruktur
Organisationsaufbau (Abläufe, Ziele, Prioritätenbildung Kompetenzen, Informationsgefüge), Aufgaben- und Kompetenzzuordnungen, Informationsgefüge

Ablaufanalysen und- optimierung

Personalauswahl
Erstellung von Anforderungsprofilen, Durchführung von Eignungs- und Persönlichkeitstests

Teamentwicklung

Führungsinstrumente
Entwicklung unternehmensspezifischer strukturierter Mitarbeitergesprächssysteme und Mitarbeiterbeurteilungssysteme, leistungsorientierte Entlohnungssysteme, Entwicklung von Führungstools Kennzahlen, Prioritätenbildung, Controlling und Budgetierung

PERSONALWESEN


Lohnverrechnung

Arbeitsrecht
Beratung von Arbeitgeber und Arbeitnehmer, (Dienst)Vertragsgestaltung

Erfolgsfaktoren der Führung
Leadership und Management, situationsorientiertes Führen

Coaching
Die Führungskraft als innerbetrieblicher Wegbegleiter und Berater

Das Mitarbeitergespräch
Motivation, Beurteilung, Anerkennung, Weiterentwicklung, Kritik

Quality-Denken durch Einsatz effektiver Arbeitstechniken/Arbeitsmethoden
Situationsanalysen, Entscheidungs-, Kreativitäts- und Innovationstechniken

Motiv/action im Verkauf
Führen von kundenindividuellen Verkaufsgesprächen, Argumentationstraining

Erfolgreich Produkte präsentieren

Konfliktmanagement
Frühwarnsysteme, Konfliktanalyse, Konfliktbewältigung - Chance für Veränderung

Hawla Unternehmensberatung - Unternehmensorganisation

PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG


Hawla Unternehmensberatung - Unternehmensorganisation
Kommunikation
Grundeinstellung zur Kommunikation, „Man kommuniziert immer“, Gesprächsführung mit schwierigen Gesprächspartnern, Verhandlungsstrategien, weitgehend konfliktfreies Vorgehen bei unfairen Praktiken eines Gesprächspartners

Selfcoaching
Berufliche und persönliche Entwicklung und Lebensqualität

Personality-Training
Selbstbewusstsein, Selbstverantwortung = Selbstmanagement, Stressmanagement, Zeitintelligenz

Training von Referentinnen, Referenten (Train the Trainer)
die Aus-Weiterbildungsveranstaltungen, Vorträge durchführen

Eltern-Schule
Lebens(t)raum Familie

Verstehen und verstanden werden
Das "Du" und das "Ich" in der Partnerbeziehung

Miteinander reden
Voraussetzung für eine zufriedene Partnerbeziehung

IMPRESSUM


Mag.a Dr. rer. soc. oec. Margit Hawla
Dr. Josef Zahn-Gasse 12
2301 Groß-Enzersdorf
Mobil: + 43 664 222 91 31
Fax +43 2249 28008
office@hawla.at


UID-Nummer: ATU63527767

Firmeninformation lt. ECG & Mediengesetz (Informationspflicht lt. § 5 Abs. 1 E-Commerce-Gesetz und Offenlegungspflicht gemäß Mediengesetz §25)
Daten laut ECG und Mediengesetz!

Gewerbescheinnummer GFW1-G-07220,
Bezirkshauptmannschaft Gänserndorf, Fachgebiet Gewerberecht
Gewerbe: „Unternehmensberatung einschließlich der Unternehmensorganisation“

DATENSCHUTZ


Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. Ich verarbeite Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informiere ich Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen meiner Website.

Begriffserklärungen
a. Personenbezogene Daten (Art 4 Z 1 DSGVO)
Die Bestimmungen der DSGVO gelten für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten natürlicher Personen.
Definitionsgemäß sind „personenbezogene Daten“ alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

b. Verarbeitung (Art 4 Z 2 DSGVO)
Unter dem Begriff „Verarbeitung“ versteht die DSGVO jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

c. Verantwortlicher (Art 4 Z 7 DSGVO) und Auftragsverarbeiter (Art 4 Z 8 DSGVO)
„Verantwortlicher“ ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche bzw. die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.
„Auftragsverarbeiter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen bearbeitet.

d. Einwilligung (Art 4 Z 11 DSGVO)
Als „Einwilligung“ der betroffenen Person gilt jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung von personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten verarbeite ich gemäß DSGVO aufgrund folgender Rechtsgrundlage:
• Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen (Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO).
• Verarbeitung von Daten zur Erfüllung meiner Leistungen, zur Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie zur Beantwortung von Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).
• Verarbeitung von Daten zur Erfüllung meiner rechtlichen Verpflichtungen (z.B. arbeitsrechtliche oder steuerrechtliche Verpflichtungen) (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO).
• Die Verarbeitung von Daten zur Wahrung meiner berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).
• Die Verarbeitung personenbezogener Daten für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person dies erforderlich machen (Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO).

Dauer der Speicherung
Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles beim Provider
Von meinem Provider (bzw. dem Rechenzentrum in dem die Website gehostet ist) werden die von Ihrem Internet-Provider mitgeteilten Angaben erhoben: v.a. Name der Website, Datum/Uhrzeit des Zugriffs, übertragene Datenmenge, die Ihnen zugewiesene IP-Adresse, der HTTP-Statuscode, Informationen über den verwendeten Browser und das von Ihnen genutzte Betriebssystem, sowie zum Teil der sogenannte "Referrer" (die Quellseite über die Sie zur aktuellen Webseite bzw. Datei gekommen sind). Eine Auswertung erfolgt, – wenn dies vom Web-Hoster automatisiert durchgeführt wird – lediglich zu statistischen Zwecken, wobei der einzelne Nutzer anonym bleibt.
Die Erhebung dieser Daten ist außerdem erforderlich, um (möglichen) Missbrauch nachvollziehen zu können und dient deshalb zur rechtlichen Absicherung.

Kontakt mit mir
Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit mir aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Diese Daten gebe ich nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Ihre Rechte
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Ihre betreffenden Daten werden nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist bzw. für die Dauer gesetzlich vorgegebener Speicherfristen (z.B. steuerrechtliche Aufbewahrungspflicht von 7 Jahren nach § 132 Abs 1 BAO) gespeichert.
Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen mich unter folgenden Kontaktdaten:
Dr. Josef Zahn-Gasse 12
2301 Groß-Enzersdorf
Mobil: + 43 664 222 91 31
Fax +43 2249 28008
office@hawla.at




Umsetzung: e-dvertising - Hinterdorfer & Edlinger OG

Fotos:
Dr. Herbert SLAD